Erstmal wurden 10 kostenlose Radtrainings an Grazer NMS in der Verkehrswirklichkeit durchgeführt

Die Stadt Graz, Abteilung für Verkehrsplanung, subventionierte im Herbst 2018 in Abstimmung mit Frau Stadträtin Kahr ein kostenloses Radfahrtraining für Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Schulstufe an Grazer Schulen.

Angeboten wurde ein Radfahrtraining zur Verbesserung des Eigenkönnens, Technikerwerbstraining im Schonraum (Geschicklichkeit, Motorik, Wiederholung Abbiegemanöver, Verkehrsregeln, verkehrssichere Ausstattung des Fahrrads usw.) sowie eine ergänzende Einheit im realen Verkehrsumfeld der Schule (Kreuzungssituationen und Abbiegemanöver usw.).

  • Schülerinnen bzw. Schüler kamen, wenn sie im Besitz des Radfahrausweises sind, mit ihrem eigenen StVO konformen und betriebssicheren Fahrrad sowie ihrem Helm zu diesem Radfahrtraining.
  • Bei Bedarf und Anfrage konnten auch maximal 10 Fahrräder und Helme durch die Easy Drivers Radfahrschule zur Verfügung gestellt werden.

Im Schuljahr 2018/19 wurde dieses Radfahrtraining erprobt und konnte von maximal 10 Klassen an 3-5 Schulstandorten in Anspruch genommen werden.

Alle Infos!

Fotos!

zurück