Schladming 25. bis 28. März 2019: Ausbildung zum zertifizierten Radfahrlehrer / zur Radfahrlehrerin

Ausbildung zum zertifizierten Radfahrlehrer / zur Radfahrlehrerin

Veranstalter:

EASY DRIVERS RADFAHRSCHULEin Kooperation mit der EASY DRIVERS FAHRSCHUL-SYSTEM GMBH

Der Ausbildungsleitfaden für die österreichweite Grundausbildung zum/ zur RadfahrlehrerIn, genannt „Curriculum RadfahrlehrerIn“, vermittelt neben fundierten theoretischen und praktischen Grundlagen zum Thema „Fahrrad als Alltagsverkehrsmittel“ methodisch-didaktisches Wissen und notwendige Trainingskompetenzen, um verschiedene Personengruppen im Radfahren trainieren zu können.

Ausbildung zum/zur RadfahrlehrerIn

Die Ausbildung zum/zur RadfahrlehrerIn soll (fahrrad-) interessierten Personen die Möglichkeit geben, durch die erworbenen Kompetenzen andere Personengruppen zu unterstützen, das Fahrrad als vollwertiges Verkehrsmittel (in Alltag und Freizeit) wahrzunehmen und dieses selbstbewusst und verkehrssicher einzusetzen.

Die Ausbildung umfasst laut Curriculum 42 Unterrichtseinheiten (UE) und besteht aus 4 Modulen (2 Theoriemodule und 2 Praxismodule) sowie aus zwei Prüfungsteilen (Theorie und Praxis).                

Kurs und Prüfung: 25. bis 28. März 2019

Kurszeiten:

Mo. 25.3.

  • bis 15: Uhr Anreise
  • 15:30 – 17:30 Modul C 2 EH
  • 18:30 – 20:30 Modul A 2 EH

Di. 26.3.

  • 08:00 – 12:00 Modul A 4 EH
  • 13:30 – 15:30 Modul C 2 EH
  • 16:00 – 18:00 Modul B 2 EH
  • 19:00 – 20:00 Modul A 1 EH

Mi. 27.3.

  • 08:00 – 12:00 Modul B 4 EH
  • 13:30 – 16:30 Modul C 3 EH
  • 17:00 – 18:00 Modul B 1 EH
  • 19:00 – 20:00 Modul B 1 EH

Do. 28.3.

  • 08:00 – 12:00 Modul C 4 EH
  • 13:30 – 14:30 Modul C 1 EH / Prüfung Praxis
  • 15:00 – 15:30 Modul B 1 EH / Prüfung Theorie

 

Anmeldung: bis spätestens 18. März 2019 auf folgendem Anmeldelink!

Veranstaltungsort:  EASY DRIVERS Schladming – Hauptplatz 36, 8970 Schladming

Seminargebühr: € 720 Pro TeilnehmerIn - Gestützter Preis, für MitarbeiterInnen von Easy Drivers Fahrschulen € 504 (inkl. MwSt.)

Inkl. 29 Ausbildungseinheiten, Abschlussprüfung, div. Materialien, Leihgeräten usw.

Exkl. 14 EH Hospitationen für die verschiedenen Zielgruppen (1. Erwachsene Anfänger / 2. Erwachsene Fortgeschrittene / 3. Kinder & Jugendliche) können bei jedem der zertifizierten MastertrainerInnen in ganz Österreich gemacht und individuell vereinbart werden.

Die Prüfungsgebühr:  von 90 € (inkl. MwSt.) pro TeilnehmerIn entfällt bei diesem Kurs, da die Prüfung gleich im Rahmen der Ausbildung abgehalten werden kann.

TeilnehmerInnen: mind. 6 - max. 25

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • eigenes Fahrrad mit verkehrssicherer Ausstattung und Fahrradhelm
  • sicherer Umgang mit dem Fahrrad – Fahrradbeherrschung im Verkehr und im Gelände
  • soziale Kompetenz und organisatorische Fähigkeiten
  • Erste-Hilfe-Kurs - nicht älter als zwei Jahre (nachbringen möglich)
  • Mindestalter: 18 Jahre

Kursvorbereitung:

Jede/r TeilnehmerIn bereitet zwei Kurzreferate/Präsentationen (10 min.) zu den jeweiligen Themen vor, die aus einem Katalog ausgewählt werden können (first come, first serve). Die Themen sollten dann im Rahmen der Ausbildung vorgetragen werden und werden sofort nach Ihrer Anmeldung bekannt gegeben.Kursleitung:

  • Werner Madlencnik – Zertifizierter Mastertrainer für alle vier Zielgruppen lt. BMNT
    (Kleinkinder/Kinder & Jugendliche/Erwachsene FahranfängerInnen /Erwachsene Fortgeschrittene) ?

ReferentInnen:

  • Mag. Michael Stix – Zertifizierter Mastertrainer lt. BMNT
  • Weitere ReferentInnen werden bekannt gegeben

Inhalte:

  • Modul A - Grundlagen zum Radfahren (inkl. technische und gesetzliche Grundlagen) - 8 EH
  • Modul B – Grundlagen für RadfahrlhererInnen - Erwerb von Trainingskompetenz – 9 EH
  • Modul C – Praxis für RadfahrlererInnen – 12 EH
  • Prüfung I (Theorie)
  • Modul D - Hospitation bei Radfahrkursen der ausgewählten Zielgruppe – je Zielgruppe 14 EH
  • Prüfung II (Praxisprüfung mit Hospitation)

Abschluss:

Die Zertifizierung und Auszeichnung der RadfahrlehrerInnen erfolgt durch das klimaaktiv mobil Dachmanagement in der Österreichischen Energieagentur. Voraussetzung ist die Absolvierung der 4 Module inkl. erfolgreicher Prüfung I und II.

zurück