Freiwillige Radfahrprüfung?

Freiwillige Radfahrprüfung

In der Regel wird die Vorbereitung für diese Prüfung sowie die Prüfung selbst von den Pflichtschulen im Rahmen des Verkehrserziehungsprogramms abgehalten.

Voraussetzungen:

  • Antrag des gesetzlichen Vertreters
  • Zuständige Behörde ist die Bezirkshauptmannschaft
  • Vollendung des 10. Lebensjahres des Kindes
  • Geistige und körperliche Eignung zum Lenken von Fahrrädern
  • Kenntnisse der straßenpolizeilichen Vorschriften: Vor Erteilung der Bewilligung muss eine Prüfung abgelegt werden.


zurück