Kostenlos: KTM E-Bike Academy powered by Easy Drivers Radfahrschule

Radfahren boomt, vor allem seit der Corona-Situation. Großer Beliebtheit erfreuen sich dabei E-Bikes, weil sie einen besonderen Fahrkomfort bieten. Im Gegenzug stellen sie aber auch andere Anforderungen an das Fahrkönnen ihrer Nutzer*innen. E-Bikes sind komfortabler, aber auch schneller als herkömmliche Fahrräder. Mit der E-Bike Academy bieten wir Fahrrad Trainings für E-Bike Fahrer*innen an um so die Fahrsicherheit von E-Biker*innen zu erhöhen!

Termine:

Info und Anmeldung: https://radfahrschule.easydrivers.at/faq/ktmebikeacademy 

  • Online Webinar-Ergänzende Theorie für 2022 werden hier bekannt gegeben (von 17:00 bis 17:50)
  • Bei KTM Fahrrad, ergänzende Theorie & Praxis an einem Freitag 2022 werden hier bekannt gegeben (von 10:00 bis 15:00)

Die Kurseinheiten starten wie oben angegeben bei KTM Fahrrad GmbH, Harlochnerstraße 13, 5230 Mattighofen. Die Kursteilnahme ist kostenfrei. Es besteht Helmpflicht.

Anmeldelink zur kostenlosen KTM E-Bike Academy!

KTM E-Bike Academy in drei Unterrichtssäulen

Die KTM E-Bike Academy bietet Online-Theorieschulungen und Fahrsicherheitstrainings österreichweit an, die Kurse werden von zertifizierten Trainer*innen der EASY DRIVERS Radfahrschule geleitet.
1. Verkehrssicherheit & StVO

Es werden die rechtlichen Grundlagen vermittelt – wo darf ich mit meinem E-Bike fahren bzw. wo muss ich fahren? Dabei liegt der Fokus auf einem rücksichtsvollen Miteinander, besonders wenn es um touristisches Radfahren geht.

2. Verbesserung des Eigenkönnens durch Schulung & Training

Das Eigenkönnen soll mit gezielten Radfahrtrainings verbessert werden. Dabei geht es vor allem um das richtige Anfahren, aber auch Bremsen, um angepasstes Schalten und das richtige E-Motor Management.

3. Angepasste E-Bikes, Technik & notwendige Ausrüstung

Außerdem erlangen E-Bike Nutzer*innen Wissen über die technische Ausstattung eines E-Bikes, die Verwendung des richtigen Materials und die Ausrüstung: Welches Rad passt zu mir? Wie und wo kann ich mein E-Bike einsetzen? Wie verwende ich eine automatisch versenkbare Sattelstütze (funktioniert ähnlich wie ein Bürosessel)? Was soll ich für eine Ausfahrt an Ausrüstung in meinem Fahrradrucksack mitnehmen?

Webinar Inhalte - Ergänzende Theorie

  • E-Bike Spezifikationen (Unterschied Pedelec und E-Bike, Arten und Einsatzmöglicheiten, Technik, ...)
  • Rechtliche Bestimmungen (die Ausstattung eines verkehrssicheren E-Bikes, Verkehrsflächen, ...)
  • Der Radhelm
  • Nachhaltigkeit
  • Vorteile / Nachteile
  • Inhalte des E-Bike Sicherheitskurs 

KTM Fahrrad ergänzende Theorie & Praxis

  • Vorstellung KTM und E-Bike Spezifikationen kombiniert mit Führung (KTM)
    nur am Freitag, den 22.10.2021 und Freitag, den 29.10.2021
  • Rechtliche Bestimmungen (die Ausstattung eines verkehrssicheren E-Bikes, Verkehrsflächen, ...)
  • Der Radhelm
  • Nachhaltigkeit
  • Vorteile / Nachteile
  • Inhalte des E-Bike Sicherheitskurs 

Praxis Level 0 + Level 1

  • Praktische Einführung mit Erklärung der E-Bike-Spezifischen Besonderheiten (Helm, verkehrssicheres E-Bike, Spiegel, Bekleidung, Schuhe, E-Bike-Rucksack inkl. Inhalt, Verhalten in der Gruppe bei der Ausfahrt, sichere Nutzung der Verkehrsflächen, Toter Winkel, E-Bike Antrieb,Unfallstories, sachgemäße Lagerung & Service)
  • Besonderes Augenmerk wird auf die Erläuterung der Wichtigkeit des Fahrradhelms gelegt
  • Wiederholung und Festigung der fahrtechnischen Basisfertigkeiten (Schalten, Stabiles Geradeausfahren, Einhändigfahren, Schulterblick)
  • Besonderes Augenmerk auf das sichere Starten (das Wegfahren birgt Sturzrisiken und von vielen Menschen werden oft noch unsichere Starttechniken verwendet)
  • Besonderes Augenmerk auf das sichere Bremsen (hier gibt es ebenfalls Sturzrisiken und viele Menschen sind noch an einen Rücktritt gewöhnt, bzw. haben keine geeignete Bremstechnik

Praxis Level 2 + Level 3

  • Wiederholung von: richtiges Schalten (auch auf schwersten Gang), stabiles Geradeausfahren, stehend Fahren/Gewichtsverlagerung (auch nach vorne)
  • Bergauf wegfahren (Gesäß auf die Sattelspitze)
  • Übungshilfen Leiter, Brücke
  • Kurventechnik – Slalomfahren - Drücktechnik
  • Hindernis überwinden – Leiste Quer
  • Fortgeschrittene Bremstechniken (Schwerpunkt nach hinten)
  • Rechts- und Linksabbiegen – Kreuzungsachter

Erläuterungen:

  • Level 0 = Personen, die noch kein E-Bike besitzen, sich aber interessieren
  • Level 1 = Personen, die ein E-Bike besitzen, aber ängstlich und unsicher sind
  • Level 2 = Personen, die sicher E-Bike fahren und noch etwas dazu lernen wollen
  • Level 3 = Personen die sehr gut E-Bike fahren („Profis“), das Werk in Mattighofen besuchen wollen und Tipps und Tricks erhalten.
  • Jede*r Teilnehmer*innen erhalten nach Beendigung des Kurses ein Finisher-Shirt 
  • KTM E-Bikes & Helme werden bei Bedarf vor Ort zur Verfügung gestellt.
zurück