Schwerpunktausbildung – Mit dem Fahrrad sicher durch den winterlichen Alltag

Radfahren boomt, nicht zuletzt auch aufgrund der gestiegenen Treibstoffpreise.  Passionierte Radfahrer*innen möchten auch im Winter nicht auf ihr Lieblings-Fortbewegungsmittel verzichten. Mit der richtigen Ausstattung ist man auch in der kalten Jahreszeit sicher unterwegs.

Anmeldelink!

Warum sollten Sie diesen Kurs besuchen (Ziele)?

Es gibt viele Gründe, um auch im Winter – am Land, wie in der Stadt – Fahrrad zu fahren. Bewegungsausgleich, umfassende Mobilität und das Beitragen zum Umweltschutz sind gute Motive, um seinen „Drahtesel“ nicht einzuwintern.

Mit Abschluss dieser Ausbildung ist man befugt, im Auftrag der Easy Drivers Radfahrschule, den Praxis-Workshop "Winterradln" abzuhalten!

Inhalt und Ablauf der Schwerpunktausbildung:

Beschreibung der Lernziele:

Durch die Teilnahme am Kurs „Radfahren im Winter“ erwerben die Radfahrer*innen Kenntnisse über technische und Sicherheitsaspekte, sowie Fertigkeiten, welche für das Radfahren unter winterlichen Bedingungen notwendig sind. Die Radfahrer*innen sollen so in der Lage sein, als „Ganzjahresradler*innen“ erheblich zur Mobilitätswende beitragen zu können.

Ein besonderes Augenmerk wird auf subjektive und objektive Gefahren im Winterhalbjahr gelegt. Darauf basierend wird vermittelt, wie mit Hilfe von persönlicher Ausrüstung (Kleidung etc.), technischer Ausstattung (Beleuchtung, Bereifung etc.) sowie adäquater Kontrolle, Pflege und Wartung des Fahrrades (z.B. Reinigung, Schmierung, Schutz gegen Salz) diesen Herausforderungen begegnet werden kann.

Im Rahmen des Praxisteils werden Übungen zum Erkennen und Vermeiden potentiell gefährlicher winterlicher Situationen, zur Steigerung der Selbstsicherheit sowie für die sichere Handhabung des Fahrrades unter winterlichen Bedingungen (Nässe, Schnee, Glätte, Laub etc.) vermittelt.

Im Rahmen des Kurses wird gegebenenfalls auch auf besondere Fragestellungen wie den Umgang mit E-Bike-Akkus oder das Fahren mit dem Lastenrad im Winter eingegangen.

Umfang der Ausbildung : 6 UE

Theorieteil 1 (Webinar): 3 UE

  • Grundlagen zu besonderen Herausforderungen, subjektiven und objektiven Gefahren beim Winterradeln – 1,5 EH
  • Grundlagen zu Technik und Fahrsicherheit – 1,5 EH

Praxisteil 1 (Webinar): 3 UE

  • Praxis Technikerwerb, Fahrsicherheitstraining, Wartung – 3 EH

Ausbildungsmethode:

  • Interaktives Online-Webinar mit Präsentation und Beispielen
  • Einzel- und Gruppenübungen in der Praxis

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Die Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Lehrgang sind grundlegende Radfahrkenntnisse und ein verkehrstaugliches Fahrrad.
  • Im Rahmen des Kurses gilt Helmpflicht!
  • Mindestalter 16 Jahre!

Zeitpunkt und Ort der Ausbildung:

Da der erste Ausbildungsteil online stattfindet, können die Unterrichtseinheiten ortsungebunden am Arbeitsplatz oder zu Hause in Anspruch genommen werden. Alle Teilnehmer*innen können mit dem PC, Laptop, Tablet oder dem Smartphone teilnehmen. Die Webinare sind interaktiv gestaltet, damit die Teilnehmer*innen Fragen stellen und auch beantworten können. Die Teilnahmequote wird statistisch erfasst.

  • Teil 1 (Webinar) Dienstag, 14. Dezember 2021 von 17:00 bis 19:00
  • Teil 2 (Praxis) Donnerstag, 16. Dezember 2021 von 12:00 bis 16:00 -
    Treffpunkt: Werkstätte und Tagesstruktur - Verkehrsübungsplatz - Elisenstraße 45 , 1230 Wien

Abschluss der Ausbildung:

Kursbestätigung über erfolgreiche Teilnahme Radeln im Winter – Mit dem Fahrrad sicher durch den winterlichen Alltag, durch die Easy Drivers Radfahrschule.

Kosten der Ausbildung (6 UE):

€ 180,- (inkl. 20% MwSt.) zahlbar nach Beendigung der Ausbildung.

Wir halten uns an die jeweils geltenden Covid-19 Bestimmungen und die Hygienevorschriften!

Kontakt und Kursleitung:

Easy Drivers Radfahrschule
Werner Madlencnik
+43 664 3380490 I 8970  Schladming I Coburgstraße 53
www.radfahrschule.at I radfahrschule@easydrivers.at 

Referenten:

DI Gustav Puhr

  • Umweltmeteorologe, Landschaftsplaner
  • klimaaktiv mobil Radfahrlehrer

Mag. iur. Michael Stix

  • Jurist
  • klimaaktiv mobil Radfahr-Mastertrainer
  • Alpine Fatbike & Dachstein Bike

Wolfgang Jast

  • Outdoorpädagoge und Trainer
  • Instruktor für Klettern, FIT und Mountainbike
  • klimaaktiv mobil Radfahr-Mastertrainer

Werner Madlencnik

  • Staatlich geprüfter Trainer für allgemeine Körperausbildung
  • Mountainbike–Instruktor (Lehrwart)
  • klimaaktiv mobil Radfahr-Mastertrainer
  • Radsportveranstalter (u.a. UCI Mountainbike Weltcup Schladming und Graz)

Benedikt Hierzer, BA

  • Sozialpädagoge
  • klimaaktiv mobil Radfahr-Mastertrainer
  • Touristisches Radmanagement - (e)Mountainbike-Guide

Weitere Referenten werden bis zum Kursbeginn bekannt gegeben.

Hinweis: Sämtliche im Rahmen dieser Präsentation vorgestellten Konzepte, Ideen und Vorschläge sind geistiges Eigentum der Easy Drivers Radfahrschule – Werner Madlencnik und sind somit urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nur aufgrund gesonderter Vereinbarungen weitergegeben, verwendet oder in welcher Art auch immer verwertet werden. Kommt es dessen ungeachtet zu einer wie auch immer gearteten Verwendung und Verwertung, ist insbesondere ein Anspruch auf Rechnungslegung, angemessenes Entgelt oder Herausgabe des Gewinnes vereinbart. Die Bestimmungen des III. Hauptstücks des UrhG kommen sinngemäß zur Verwendung. Jede Verwertungshandlung gilt als schlüssige Annahme dieser Vereinbarung. Konzeption: Werner Madlencnik & DI Gustav Puhr, 10.11.20

zurück